Schadensfreiheitsrabatte in der Berufshaftpflichtversicherung

Sie kennen den Begriff des Schadensfreiheitsrabatt aus der KFZ-Haftpflichtversicherung.
Aber Hand aufs Herz. Macht dieser Gedanke nicht auch in der anwaltlichen Berufshaftpflichtversicherung Sinn: Warum soll nicht der Anwalt belohnt werden, der in seiner anwaltlichen Laufbahn fehlerfrei arbeitet und keine Schadensfälle verursacht? Zwischenzeitlich gibt es Gesellschaften, die diesen Gedanken aufgegriffen haben und bereits nach 1 Jahr Schadensfreiheit einen Rabatt von 15% geben, der sich nach 3 Jahren auf 25% steigert. In Verbindung mit speziellen Gruppenverträgen von Anwaltsvereinen ergibt dies im Ergebnis eine äußerst günstige Prämiengestaltung und dies bei AVB`s, wie Sie in dieser Sparte allgemeiner Standard sind.

Lassen Sie sich über die Kontaktseite ein Angebot erstellen.

By | 2017-05-29T20:42:08+00:00 Mai 29th, 2017|Berufshaftpflicht|0 Comments