Das Rahmenabkommen des Anwaltsvereins
“Selbsthilfe der Rechtsanwälte e.V.”

Das Rahmenabkommen der “Selbsthilfe der Rechtsanwälte e.V.” ist ein besonderes Deckungskonzept mit äußerst günstigen Einschlüssen und verbesserten Bedingungen:

  1. Kostenloser Wegfall des Gebührenvorwegeinwurfs Generelle 4-fach Maximierung der Versicherungssumme bis 2.500.000 EUR (üblich ist dies nur bis 250.000 EUR, danach generell nur
    2-fach Maximierung ) Reduzierung der Selbstbeteiligung bei einer Haftungssumme bis 5.000 EUR von 20% auf 10% und von maximal 2.500 EUR auf lediglich 1.500 EUR
  2. Versicherungsschutz auch beim Vorwurf der wissentlichen Pflichtverletzung: Dieser erlischt rückwirkend erst mit der rechtskräftigen Verurteilung.
Von |2017-06-09T23:31:57+00:00Mai 29th, 2017|Berufsunfähigkeit|0 Kommentare

Diese Website verwendet Cookies. Indem Du weiter auf dieser Website navigierst, ohne die Cookie Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmst Du unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen